FAQ

Wie ist die Zeitarbeit geregelt:

 

 

 

Wo liegt der Unterschied zwischen Arbeitskräfteüberlassung und Personalvermittlung?

Bei der Arbeitskräfteüberlassung ist der Arbeitnehmer über uns angestellt und wird bei Ihnen eingesetzt.Bei der Personalvermittlung übernehmen wir für Sie den gesamten Rekrutierungsprozess. Haben wir einen passenden Bewerber für Sie gefunden, schließen Sie mit ihm den Dienstvertrag.

 

In welchen Bereichen sind wir tätig?

Wir haben uns auf die Überlassung und Vermittlung von gewerblichem Fachpersonal zB Maschinenbautechniker, Schweißer, Betriebselektriker sowie die Vermittlung von kaufmännischem Personal spezialisiert.

Sollten Sie in anderen Bereichen suchen, können wir Ihnen gerne qualifizierte Personaldienstleister empfehlen!

 

Wie schnell kann die PEGA Personalmanagement GmbH Personal zur Verfügung stellen?

Grundsätzlich nehmen wir uns gerne genügend Zeit, die Qualifikationen unsere Bewerber mit dem Anforderungsprofil des Kunden abzugleichen. Sollte es aber einmal schneller gehen, werden wir unser Bestes geben, den/die geeignete/n Mann/Frau ehestmöglich zu stellen.


Kann ein Mitarbeiter der PEGA Personalmanagement GmbH übernommen werden?

Nach einem Zeitraum von 6 - 8 Monaten ist eine Übernahme unseres Mitarbeiters möglich.

 

Wer kümmert sich darum, den Mitarbeiter sicherheitstechnisch einzuweisen?

Eine allgemeine SG-Unterweisung erfolgt bei uns während des Einstellungsgespräches. Unternehmensspezifische Unterweisungen besprechen Sie bitte mit Ihrem neuen Mitarbeiter vor Beginn der Arbeit.

 

Wem sind Unfälle zu melden?

Ein Unfall ist ehestmöglich an uns zu melden. Der Beschäftiger kümmert sich um alle notwendigen Unfallanzeigen.